Page 10 - ZUR SACHE STUTTGART - Ausgabe 86
P. 10

PORSCHE 911 TARGA 4S UND HERITAGE DESIGN EDITION










                                                                                               One eye sees, the other feels.



                                                                                                        Entdecken Sie die ganze Welt des Interiors.






      zylinder-Boxermotor mit drei Liter Hubraum und  nen die Karosserie im Vergleich zum Vorgänger-
      Biturbo-Aufladung: Der 911 Targa 4 leistet jetzt 283  modell deutlich prägnantere Radhäuser. Zwischen
      kW (385 PS) und sprintet mit optionalem Sport  den LED-Scheinwerfern nimmt die Fronthaube
      Chrono-Paket aus dem Stand in 4,2 Sekunden auf  mit der eingeprägten Vertiefung das Design der
      Tempo 100 km/h – ein Zehntel schneller als bisher.  ersten 911-Generationen auf. Am Heck dominiert
      Das Triebwerk im 911 Targa 4S kommt auf eine  der breitere, variabel ausfahrbare Heckspoiler
      Nennleistung von 331 kW (450 PS) und erreicht  und das nahtlos integrierte feine Leuchtenband.
      die 100 km/h-Marke unter gleichen Voraussetzun-  Mit Ausnahme des Bug- und Heckteils besteht
      gen in 3,6 Sekunden – vier Zehntel schneller im  die gesamte Außenhaut aus Aluminium.
      Vergleich zum Vorgänger. Die Höchstgeschwin-  Das Interieur entspricht den 911 Carrera-Modellen
      digkeit des 911 Targa 4 liegt bei 289 km/h (plus zwei  und ist geprägt von den klaren und geraden Linien
      km/h), die des 4S bei 304 km/h (plus drei km/h).  der Armaturentafel mit der zurückversetzten In-
                                            strumentenebene. Hier standen die Elfer aus den
      Optimierter Allrad-Antrieb für bessere Traktion  1970er Jahren Pate. Neben dem Porsche-typisch
      Die verbesserte Performance der neuen Allrad-  mittig positionierten Drehzahlmesser erweitern
      Modelle geht mit einer Weiterentwicklung des  zwei dünne, rahmenlose Freiform-Displays die In-
      Vorderachsgetriebes einher. Die wassergekühlte  formationsanzeigen für den Fahrer. Unter dem
      Einheit aus Kupplung und Differenzial verfügt  10,9 Zoll großen Centerscreen des Porsche Com-
      über verstärkte Kupplungslamellen für mehr Be-  munication Management (PCM) befindet sich eine
      lastbarkeit und Robustheit. Eine Erhöhung der  kompakte Schaltereinheit mit fünf Tasten für den
      Stellmomente an der Kupplung verbessert deren  direkten Zugriff auf wichtige Fahrzeugfunktionen.
      Stellgenauigkeit und damit die Funktion des zu-
      sätzlichen Antriebs über die Vorderachse. In  Hommage an die Tradition
      Summe unterstützt das weiterentwickelte Vor-  Ein hochaktueller Elfer mit Zitaten der 50er und
      derachsgetriebe mit dem PTM (Porsche Traction  frühen 60er Jahre: Als erstes von insgesamt vier
      Management) eine noch bessere Traktion bei   Sammlerstücken aus der Heritage Design Strategie
      allen Fahrbahnzuständen.              präsentiert Porsche die 911 Targa 4S Heritage De-                                                   Danneckerstraße 46A
                                            sign Edition. Historische Designelemente im Ex-                                                           70182 Stuttgart
      Extravagantes Targa-Design modern interpretiert   terieur und Interieur wurden neu interpretiert und                                         T. 0711. 28 41 40 02
      Äußerlich prägen den 911 Targa die Design-Ele-  mit modernster Technologie in einem exklusiven                                             kampe@kampe54.de
      mente der 992-Modellgeneration. Vorn kennzeich-  Sondermodell der Porsche Exclusive Manufaktur                                                www.kampe54.de
      8
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15